puppen-zauber

Die meisten Menschen erschrecken, wenn sie von Puppen-Zauber oder Puppen-Magie hören, weil sie es sofort mit Voodoo oder schwarzer Magie gleichsetzen.

Doch dazu gibt es keinen Grund. Denn Voodoo ist unglaublich vielfältig und hat durchaus mehr zu bieten als Zombies oder Voodoopuppen. Zudem ist Voodoo für mich persönlich genauso schwarz oder weiß wie jede andere Form der magischen Kunst.

Und man kann sich dieser Magie genauso nähern, wie jeder anderen. (Man muss ja nicht gleich mit den kompliziertesten Ritual-Praktiken anfangen, aber das gilt ja für alle Bereiche der Magie)

Außerdem gibt es Puppenmagie nicht nur im Voodoo-Kult. Schon die antiken Völker haben Puppen (oft als Liebeszauber) aus Ton oder sonstigen Materialen gefertigt.

Wenn Sie mit Figurenkerzen arbeiten, was tun Sie dann? Sie personifizieren die Kerze! Aha - da haben wir es. Wahrscheinlich hatten Sie schon öfter mit "Puppenmagie" zu tun, oder?

Scherz bei Seite......

Sie können mit Puppenzauber alle Bereiche der Magie abdecken. Ob Liebe, Beruf, Erfolg, Geld, Heilung, Wunsch. Alles ist möglich.

Diese Form der Magie ist - den Göttern sei Dank - nicht ausschließlich zur  Beeinflussung von Mitmenschen in der Umgebung zu gebrauchen.

Ich arbeite gern mit Puppenmagie, zum Beispiel für Wunschzauber.

Schon das Arbeiten dieser Puppen ist für mich eine magische Handlung, denn ich bin dabei in voller Konzentration auf mein Ziel.

Ich lege mir vorher sämtliche Zutaten zurecht ( ich habe alles in einer kleinen Kiste), damit ich nicht unterbrechen muss und lasse mich auch nicht stören (Telefon, etc.)

Ich habe Ihnen im Download-Bereich eine Anleitung für einen magischen Kobold (als Beispiel, wie ich ihn fertige und auflade) zur Verfügung gestellt. Vielleicht haben Sie einmal eine Situation, in der er Ihnen hilfreich sein kann.

Auch hier stehe ich Ihnen natürlich gern zur Seite. Schreiben Sie mir eine Mail über das Kontaktformular oder mailen Sie mir unter andrea-fritzsche@web.de bzw. fritzsche_andrea@t-online.de